Detailansicht


Zurück

CSU Ortsverband Wipfeld: Kandidatennominierung zur Kommunalwahl 2020


22.11.2019 19:00

Veranstaltungsort:
Häckerstube Fischer
Veranstalter:
CSU Ortsverband Wipfeld

Der CSU Ortsverband Wipfeld trifft sich am

Freitag, 22. November 2019 um 19 Uhr in der Häckerstube Fischer

 

zur Nominierung der Bewerberinnen und Bewerber für die Gemeinderatswahl und die Bürgermeisterwahl am 15. März 2020 in der Gemeinde Wipfeld.

Wie 2014 wird auch 2020 wieder eine gemeinsame Liste mit der Unabhänigigen Wählergemeinschaft Wipfeld angestrebt.

 

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Bestellung eins Wahlleiters / Wahlleiterin

3. Beschlussfassung über die Aufstellung der CSU-Gemeinderatsbewerberinnen und - bewerber

4. Beschlussfassung über die Aufstellung eines gemeinsamen Wahlvorschlags mit der Unabhängigen Wählergemeinschaft für die Bürgermeisterwahl 2020

5. Beschlussfassung über die Aufstellung eines gemeinsamen Wahlvorschlags mit der Unabhängigen Wählergemeinschaft für die Gemeinderatswahl 2020

6. Verschiedenes

 

Wegen der außerordentlichen Bedeutung wird um vollständiges Erscheinen aller CSU-Mitglieder gebeten.
Interessierte Gäste sind selbstverständlich herzlich willkommen. Stimmberechtigt sind in dieser Versammlung nur CSU-Mitglieder.

 

Wer darf am 15. März 2020 für den Gemeinderat kandidieren?

Die Wählbarkeit für das Amt eines Gemeinderatsmitglieds regelt Art. 21 des Gemeinde- und Landkreiswahlgesetzes – GLKrWG:
Es ist jede Person wählbar, die am Wahltag Bürger der Europäischen Union und mindestens 18 Jahre alt ist sowie seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde Wipfeld (Wahlkreis) eine Wohnung hat, die nicht ihre Hauptwohnung sein muss, oder sich im Wahlkreis gewöhnlich aufhält. Nicht wählbar hingegen ist, wer am Wahltag vom Wahlrecht ausgeschlossen ist, infolge deutschen Richterspruchs die Wählbarkeit oder die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt oder sich wegen einer vorsätzlichen Straftat in Strafhaft oder in Sicherungsverwahrung befindet.

 

Mit der Kommunalwahl am 15. März 2020 werden in der Kommunalpolitik die Weichen für die nächsten sechs Jahre gestellt.
Wer Interesse an einer Kandidatur für das Amt eines Gemeinderatsmitglieds hat, kann sich gerne mit der CSU-Ortsvorsitzenden Barbara Wiederer (Tel. 09384 1690) oder Tobias Blesch (Tel. 09384 639) in Verbindung setzen.


gez.
Barbara Wiederer
Ortsverbandsvorsitzende

 
 


Zurück

Druckansicht dieser Seite  Startseite -> Aktuelles -> Veranstaltungen -> Detailseite Veranstaltung